Lebensversicherung
Lebensversicherungen

Fragen? - kostenfrei anrufen

Ausbildungsversicherung

Die Ausbildungsversicherung eignet sich für Eltern, Paten oder Großeltern, also für alle, die für die Ausbildung eines Kindes Vorsorge treffen wollen oder es beim Studium oder Hausbau unterstützen wollen.

Die Ausbildungsversicherung bringt eine höhere Rendite als herkömmliche Sparbücher und kann auch im Todesfall des Versorgers oder des Kindes leisten.

Sie, der Beitragszahler, können die Versicherung Ihren Bedürfnisse anpassen, denn Sie bestimmen das Sparziel und die monatlichen Beiträge (Sonderzahlungen sind ebenfalls möglich). Sie legen den Auszahlungszeitpunkt fest, also z.B. Konfirmation, Führerschein, Studium, Hochzeit, Hausbau.

Zu dem vorher festegelegten Auszahlungszeitpunkt erfolgt die Auszahlung des angesparten Kapitals zzgl. der aufgelaufenen Gewinnbeteiligung.

Wird das Geld dagegen nicht für das vorgesehene Sparziel benötigt, kann es auch gleich in die Altersvorsorge einfließen.

Sie können aber auch Ihr eigenes Leben absichern und sind dann gleichzeitig der Versicherte. Dann steht im Todesfall Ihrem Kind/Enkel das angesparte Kapital zum festgelegten Termin zur Verfügung. Eine Beitragszahlung bei Todefall entfällt. Bei Tod des Kindes können Sie einen anderen Begünstigten einsetzen.

Angebot anfordern
VDABBAKW_2514 16.07.2018-10:22:52